Sie sind hier: 

>> Aktivitäten  >> 2014 - Jahresempfang 

  |  

Kontakt

  |  

Linksammlung

  |  

Impressum

  |  

Sitemap

  |

 

Jahresempfang der Amateurkultur wiederbelebt

 

Stadtverbandsvorsitzender Gerd Worm ließ die Bandbreite der Veranstaltungen des vergangenen Jahres nochmal Revue passieren mit großen Reisen nach Rom (Italienisch-Deutscher Verein) und zum 30-jährigen Partnerschaftsjubiläum nach Wladimir. Die Tagesfahrten hatten Schweinfurt, den Rennsteig und Abensberg zum Ziel. Schulungsveranstaltungen beschäftigten sich aus dem aktuellen Anlass der SEPA Umstellung mit den Finanzen. Worm dankte allen Aktiven in den Mitgliedsvereinen für ihr ehrenamtliches Wirken.

Das Jahr 2014 wird das 50-jährige Städtepartnerschaftsjubiläum mit Rennes und das 40-jährige des Ausländer- und Integrationsbeirates bringen. Zum "Erlanger Frühling" wird der Stadtverband wieder das Geschehen auf dem Neustädter Kirchenplatz organisieren. Die Sonnwendfeier soll dem Gastland Frankreich gewidmet werden.

Nach dem guten Zuspruch der Weiterbildungsangebote im letzten Jahr wird diesmal ein Abend "Vereinsrecht/Vereinshaftung" angeboten. Mit dem neuen Stadtrat tauscht sich der Stadtverband bei "Stadtrat und Kulturvereine" aus. Kulturtagesfahrten gehen nach Mödlareuth (anlässlich "25 Jahre Mauerfall"), zur Landesausstellung nach Regensburg, nach Waldsassen, auf die Nürnberger Kaiserburg und ins vorweihnachtliche Abensberg. Die Entscheidung des Stadtrates für einen Architektenwettbewerb zum Umbau des Frankenhofes in einen "Kulturtempel" wurde allgemein begrüßt. Der Stadtverband wird in diesem Zusammenhang die Interessen der Vereine vertreten. Das Kulturreferat achtet zukünftig mehr auf Multi-Nutzung der Räume. Das Jahr 2014 steht unter dem Motto "Nachwuchsgewinnung im Verein".

 

- Das Quintett der Akkordeonspielgemeinschaft Erlangen gestaltete den Jahresempfang musikalisch aus.

 

Zu den Klängen eines Quintetts der Akkordeonspielgemeinschaft Erlangen gab es einen regen Informationsaustausch der Kulturschaffenden bei Butterbrezen und Getränken. Eine Bilderschau von Karin Günther, Erlanger Foto-Amateure, blendete mit Schnappschüssen die Höhepunkte des Vereinsjahres nochmals auf.

Rankpro.de