Sie sind hier: 

>> Aktivitäten  >> 2017 - Sonnwendfeier 

  |  

Kontakt

  |  

Linksammlung

  |  

Impressum

  |  

Sitemap

  |

 

Lauschige Sonnwendfeier an der Regnitz

 

Mit wohlausgewählten Liedern eröffnete der Chor der Musikwerkstatt unter Leitung von Maria van Eldik traditionell die Feier auf dem NaturFreunde-Gelände an der Wöhrmühle. "Herr Doktor, ich habe ein Problem: Ich muss alle paar Minuten auf mein Handy seh'n. Nun, Ihr Zustand ist sehr bedenklich und ein klarer Fall für die Psychiatrie. Seine sie stark, denn die Diagnose lautet eindeutig: Sie leiden an "Tatschofonie". So wurde beispielsweise die neue Volkskrankheit besungen.

Ein Abend der besonderen Art wurde es dann mit Dr. Leyk's Blues Band. Die fünf Musiker hatten aus dem breiten Spektrum des Blues ihre Musikauswahl abgestimmt auf den lauschigen Abend an der Regnitz.

Bevor die Kinder bei Einbruch der Dunkelheit den Holzstoß entzündeten ging Bürgermeisterin Elisabeth Preuß in der Feuerrede anschaulich auf Fluch und Segen des Lebenselementes Feuer ein, das für die Zubereitung von Speisen, beim Heizen und Beleuchten zur Steigerung der Lebensqualität beiträgt. Dann aber auch schnell zerstörerische Gefahr hervorrufen kann, was die wütenden Waldbrände in Südeuropa aktuell deutlich vor Augen führen. "Mit Lagerfeuerromantik haben Machthaber auch junge Menschen missbraucht. Auch in unseren Tagen sind diese "Rattenfänger unterwegs", warnte die Bürgermeisterin vor einer ganz anderen Gefahr, die sich mit der Faszination von Feuer in Verbindung bringen lässt.

 

Rankpro.de