Sie sind hier: 

>> Aktivitäten  >> 2016 - Sonnwendfeier 

  |  

Kontakt

  |  

Linksammlung

  |  

Impressum

  |  

Sitemap

  |

 

Sonnwendfeier mit Gastland Argentinien

 

Das 200-jährige Unabhängigkeitsjubiläum Argentiniens war Anlass, das südamerikanische Land beim diesjährigen Sonnwendfeuer in den Fokus zu setzen. Tomas Friebe hatte mit seinem "Centro Argentino de Franken" - Mitgliedsverein im Stadtverband - viel in Bewegung gesetzt, die Eigenheiten des Landes ins Bewusstsein der Besucher zu bringen: Lateinamerikanische Musik von der Band ADN aus Würzburg, kulinarische Schmankerl wie Empanadas und argentinischen Rotwein am Argentina- Stand, sowie Chorizos und Weißwein bei der für die Bewirtung insgesamt zuständigen "Narrlangia".

 

 

Aber bereits nach den einleitenden Chorbeiträgen der "Musikwerkstatt" setzte Regen ein und vertrieb die Besucher in den Aufenthaltsraum auf dem Naturfreunde-Gelände, wo Gisela Niclas und Gerd Worm begrüßen konnten und Stadträtin Barbara Pfister die Grüße aus dem Stadtrat überbrachte. Tomas Friebe zeichnete den Weg seines Heimatlandes durch 200 Jahre Unabhängigkeit.

 

 

Später konnte man wieder auf das Außengelände zurückkehren, wo die NaturFreunde-Jugend das Sonnwendfeuer entzündete und Gerd Worm die Feuerrede hielt.

 

Rankpro.de