Sie sind hier: 

>> Programm-Vorschau  >> Erlanger Frühling 

  |  

Datenschutzerklärung

  |  

Kontakt

  |  

Linksammlung

  |  

Impressum

  |  

Sitemap

  |

 

Erlanger Frühling

 

Kulturvereine aktiv beim „Erlanger Frühling“

 

Angesichts der kritischen Situation mit dem Coronavirus hat das veranstaltende Citymanagement Erlangen den am 29. März 2020 geplanten verkaufsoffenen Sonntag "Erlanger Frühling" abgesagt. Damit muss das vom Stadtverband der Erlanger Kulturvereine auf dem "Platz der Vereine", dem Neustädter Kirchenplatz, geplante Fest mit Infoständen der Mitgliedsvereine und Kulturprogramm auf der Bühne leider entfallen. Einen Ersatztermin gibt es nicht.



Nachstehend die Pressemitteilung des Citymanagement vom 12. März 2020:

 

"Das City-Management Erlangen folgt der Allgemeinverfügung der bayerischen Staatsregierung vom 10. März, die Veranstaltungen in einer Größenordnung von über 1.000 Personen untersagt, und reagiert auf die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus mit einer Absage des diesjährigen Erlanger Frühling (29.3.2020). Die Absage erfolgt auch in Absprache mit der Stadtverwaltung Erlangen. „Seit Monaten sind wir mit unserem Team und unseren Partnern in den Planungen für den Erlanger Frühling, doch das Wohl und die Gesundheit unserer Bürger gehen vor. Deswegen sprechen wir uns in Hinblick auf die aktuelle Lage für 2020 gegen eine Austragung des Erlanger Frühling aus.“, so Christian Frank, Vorstand des City-Management Erlangen. Mit der Absage des Erlanger Frühling bleiben auch die Geschäfte am Sonntag, den 29. März 2020, geschlossen."