Stadtverband der Erlanger Kulturvereine e.V.

Ansprechpartner: Schatzmeister Hans-Peter Grimm

Faust-von-Stromberg-Str.38

Tel.-Nr. 09135-727925   Mail-Adresse: pit.grimm@fen-net.de

 

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Franken-Logo-Klein.jpg

 

 

Zuschussrichtlinien für die Anmietung des Redoutensaales

Gültig ab 1.1.2002

Geändert am 1.11.2012

 

Antragsberechtigt sind:

 

Alle eingetragenen nichtkommerziellen Vereine mit Sitz und Hauptbetätigungsfeld im Stadtgebiet Erlangen

Mitgliedsgruppen und –vereine des Stadtjugendrings, des Erlanger Sportverbandes sowie des

Stadtverband der Erlanger Kulturvereine e.V.

 

Förderfähige Veranstaltungen:

 

Die zu fördernden Veranstaltungen müssen dem jeweiligen Vereinsziel entsprechen. Veranstaltungen mit zusätzlichen Einnahmen, die nicht dem begünstigten Vereinsziel oder humanitären Zwecken dienen (z.B. Verkaufsveranstaltungen) werden nicht bezuschusst.

 

Zuschussfähig ist eine Miete bis zu 550,00€ (ohne Mehrwertsteuer). Dies entspricht der Miete, die für Stadtverbandsmitglieder mit BergEvent vereinbart wurde.

Es werden pro Verein bis zu 3 Veranstaltungen im Jahr bezuschusst.

 

Handhabung:

 

Der Verein regelt Termine, Kosten und Sonstiges mit BergEvent als Vermieter des Redoutensaals. Unbedingt erwähnen, dass der Verein Mitglied des Stadtverbandes der Erlanger Kulturvereine ist, sonst erhält er nicht die vereinbarte vergünstigte Miete!!!

 

Beim Stadtverband stellt der Verein möglichst früh einen Antrag auf Bezuschussung mit Vorkalkulation der Veranstaltungskosten (Formular kann bei obiger Adresse angefordert werden). Die Reihenfolge der Anträge entscheidet für den Fall, dass die von der Stadt zur Verfügung gestellten Mittel nicht ausreichen.

 

Die Abrechnung des Zuschussantrages (Formular wird mit dem Zuschussantragsformular mitgeschickt) muss spätestens 8 Wochen nach Rechnungsstellung von BergEvent dem Stadtverband vorgelegt werden. Eine Kopie der BergEvent-Rechnung ist beizulegen.

 

Der Zuschuß wird nach Prüfung auf das angegebene Vereinskonto überwiesen.  

 

Bezuschusst werden mit jeweils 50%:

 

-die Grundmiete

- die Nebenkosten wie zus. Projektions-, Licht-, Bühnentechnik und Nutzung von 

  Konzertinstrumenten soweit sie von BergEvent gestellt werden

- die Mehrwertsteuer